Rheinisches Bildarchiv Köln

Das Rheinische Bildarchiv Köln ist seit seiner Gründung im Jahr 1926 auf Sachaufnahmen in den und für die Kölner Museen spezialisiert. Daher machen Fotografien von Kunstwerken und Sammlungsobjekten einen wichtigen Teil des Bestands aus. Fotografinnen und Fotografen des RBAs dokumentieren neben Ausstellungseröffnungen auch die Präsentationen der Objekte und weitere wichtige Ereignisse in den Kölner Museen und der Stadt Köln. Dazu gehören auch Portätaufnahmen von Kölner Persönlichkeiten von öffentlichem Interesse.

Daneben sind auch Aufnahmen von externer Fotografinnen und Fotografen vertreten, wie bspw. von Achim Bednorz, Chargesheimer, Theodor Creifelds, Heinrich Ewertz, Peter H. Fürst, Karl Heinz Hatlé, August Kreyenkamp, Paul Krücken, Ann Münchow, Heinrich Pieroth, August Sander, Anselm Schmitz, Karl Hugo Schmölz, Hugo Schmölz und Fritz Zapp.

Das RBA leistete auch lange Zeit in Köln und im gesamten Rheinland Architekturdokumentationen insbesondere im Rahmen der Inventarisierung der Kunstdenkmäler der Rheinprovinz in den 1930er und 1940er Jahren. Diese Aufgabe wurde dann von Fotografinnen und Fotografen des Amtes für Denkmalschutz und Denkmalpflege übernommen. Die Bestände befinden sich als Depositum im RBA und wachsen kontinuierlich weiter. Ebenso wachsen die Bestände durch die Übernahme von Sammlungen anderer Einrichtungen sowie anderer Fotografinnen und Fotografen.

Das RBA betreut zudem bedeutende Bestände des Kölner Dombauarchivs und des Xantener Dombauarchivs (heute Stiftsmuseum Xanten).

Welchen Kriterien folgt ein Ankauf bzw. die Entscheidung ein Archiv o. Ä. zu übernehmen?

Grundsätzlich hat das RBA keinen Ankaufsetat. Ein Ankauf ist nur in Ausnahmefällen möglich. Die Entscheidung für die Annahme eines Depositums oder einer Schenkung wird nach Beurteilung des Bezugs zur Stadt Köln und zum Bestand des Rheinischen Bildarchivs individuell gefällt. Von großer Bedeutung ist die Bedingung, dass der Auftrag einer öffentlichen Verfügbarmachung umsetzbar ist. (RBA)

Adresse

Rheinisches Bildarchiv Köln
Kattenbug 18-24
50667 Köln
Deutschland

Ansprechpartner

Ansprechpartner: Dr. Johanna Gummlich (Leiterin)
0221/221-24188
gummlich@rbakoeln.de
www.rheinisches-bildarchiv.de